Starte Heute! Call Us Free
0163/3447858
Merseburger Straße 237, 06130 Halle

Kursorganisation

Was muss ich zum Probetraining mitnehmen?

Wenn du an einem Probetraining teilnimmst, ist es ausreichend ein Handtuch, etwas Wasser und gute Laune mitzubringen! Außerdem kostet dein erstes Training 15 Euro. Diese sind bitte in Bar mitzubringen. Vor Ort bekommst du dann eine Yogamatte und unsere Faszienrollen
gestellt. Zieh dir lockere Sportbekleidung an – Schuhe brauchen wir keine.

Wann muss ich da sein?

Bitte plane für die erste Einheit ein bisschen mehr Zeit ein und komme 15min vor Kursbeginn.

Kann ich bei euch parken?

Kommst du mit dem Auto ist es kein Problem dein Fahrzeug auf den dafür vorgesehenen Parkplatz vor dem IWK Gebäude abzustellen.

Darf ich mein Kleinkind / Baby mit zum Kurs bringen?

Grundsätzlich spricht nichts dagegen dein Kind mit zum Kurs zu bringen. Kleine Kinder können nach Absprache in einem gesonderten Raum spielen oder sich leise im Kursraum beschäftigen. Allerdings empfehlen wir es dir nicht dein Baby mitzubringen.

Wird fayo durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst?

Leider ist es momentan nicht möglich unseren fayo-Kurs von deiner Krankenkasse fördern zu lassen. Sobald sich hier allerdings etwas entwickelt, halten wir dich auf dem Laufenden.

Muss ich Vorkenntnisse haben um mit fayo zu starten?

Nein, fayo ist für jeden Menschen geeignet – egal ob jung oder alt.

 

Gesundheit & Verfassung

 

Ich bin schwanger – kann ich fayo machen?

Je nachdem wie deine Schwangerschaft verläuft, du dich fühlst und gerne auch nach Absprache mit deinem Frauenarzt kannst du grundsätzlich weiterhin fayo praktizieren. Allerdings richtet sich unser Gruppenkurs nicht an schwangere Frauen. Sprich bitte vor deinem ersten Kurs deine Schwangerschaft an, damit die Kursleiterin besser Rücksicht auf dich nehmen kann.

Ich bin erkältet – kann ich dennoch zum Kurs kommen?

Solltest du dir eine Erkältung eingefangen haben oder dich gesundheitlich nicht wohl fühlen, raten wir dir lieber zu Hause zu bleiben.

Ich bin nicht besonders flexibel – bin ich dann hier richtig?

Im fayo geht es nicht darum besonders biegsam zu sein oder fotoreife Dehnungspositionen einzunehmen. Unser Ziel ist es deine Engpässe aufzudehnen, dein Fasziengewebe wieder neu
zu strukturieren und damit deine Gesundheit zu fördern. Dabei ist es egal ob du sportlich bist oder noch ein bisschen Potential nach oben hast – wir helfen dir!

Ich habe ein operiertes Knie / einen Bandscheibenvorfall / einen Herzschrittmacher (etc.) – kann ich damit zum fayo gehen?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine körperlichen Krankheiten für Sport und fayo geeignet sind, dann melde dich bitte bei Coaching für nachhaltige Schmerzfreiheit.