Starte Heute! Call Us Free
0173/5926103
Merseburger Straße 237, 06130 Halle, Turnhalle des IWK, Haus B

Achtsamkeit

Die buddhistische Praxis der Achtsamkeit verkörpert die Basis, das Bindeglied, das alles zusammenhält: Kein Trend, vielmehr ein Lebensprinzip, eine innere Haltung, ein praktischer Wegweiser und ständiger Begleiter. Achtsam sein bedeutet im jeweiligen Moment, dem Hier und Jetzt zu leben. Dinge beobachten, sie annehmen wie sie sind ohne dabei zu beurteilen oder zu werten. Denn wenn wir achtsam sind, machen wir uns bewusst, was tatsächlich gerade passiert – um uns herum und in uns selbst. Es gilt, offen, neugierig und gelassen das Hier und Jetzt zu erleben, statt sich über vergangenes zu ärgern oder sich über zukünftiges den Kopf zu zerbrechen.

Achtsamkeit ermöglicht dir die Fähigkeit zu entwickeln, in jedem Moment inne zu halten, ruhig zu bleiben und tief durchzuatmen, bevor du reagierst. So kannst du auch in Stress- oder Krisensituationen gelassener und souveräner handeln und nicht wie in alten Mustern automatisiert reagieren.